Inhalt

Coronavirus: neuste Informationen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte

Der Bundesrat und die Bildungsdirektion des Kantons Zürich haben aufgrund der angespannten Situation verschärfte Massnahmen beschlossen. Für die Schule bitten wir Sie, folgendes zu beachten:

  • Auf sämtlichen Schulanlagen gilt für alle erwachsenen Personen – also  auch für die Lehrpersonen – eine Maskenpflicht; neu auch im Unterricht.
  • Diese umfassende Maskenpflicht gilt im Kanton Zürich neu auch für die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe. Die Schule stellt diesen Masken zur Verfügung. Lehrpersonen und Schulleitungen orientieren Sie direkt, wie diese Pflicht in den Schulen umgesetzt wird.
  • Nach wie vor keine Maskenpflicht gilt für die Schülerinnen und Schüler im Kindergarten und auf der Primarstufe.
  • Die Durchführung von Klassenlagern und weiteren Anlässen mit  Übernachtungen ist ab sofort nicht mehr gestattet. Auch das freiwillige Skilager und der Skiverleih 2021 finden leider nicht statt.
  • Ausflüge einzelner Klassen sind unter Einhaltung der Schutzkonzepte weiterhin möglich.
  • Auf klassenübergreifende Aktivitäten wird verzichtet. Leider entfällt auch das Kerzenziehen und der Open Sunday.
  • Die Freizeitkurse finden – unter Einhaltung der Schutzkonzepte – bis auf weiteres statt.
  • Der Turn- und Sportunterricht kann weiterhin stattfinden, es wird dabei aber auf alles verzichtet, was mit körperlichen Kontakten verbunden ist.
  • Im Musikunterricht oder bei anderen musikalischen Aktivitäten in den Schulen wird auf das Singen in Gruppen oder das Musizieren mit Blasinstrumenten in Gruppen möglichst verzichtet. Finden solche Aktivitäten statt, werden die Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten (grosse Räume, gute Belüftung, etc.).
  • Weiterhin wird auf Elternabende, Informationsveranstaltungen und so weiter möglichst verzichtet. Aus diesem Grund entfallen auch die jährlichen Elternabende zur Medienprävention.

Wir sind uns bewusst, dass dies teilweise einschneidende Massnahmen sind, hoffen aber sehr, dass mit dem strikten Einhalten ein erneuter Lockdown in den Schulen verhindert werden kann. Gleichwohl hat die Schulpflege Minimalstandards für einen allfälligen Fernunterricht verabschiedet. Sie finden diese ab dem 9. November 2020 auf den Schulwebseiten.

Die Schutzkonzepte der Schulen werden zeitnah den neuen Umständen angepasst. Auch diese finden Sie weiterhin auf den Schulwebseiten.

Wir bedauern diese einschränkende Situation sehr, freuen uns aber, dass der Unterricht vor Ort zurzeit noch stattfinden kann.
Wir bedanken uns einmal mehr für die gute Zusammenarbeit mit Ihnen und bitten Sie, sich auch im privaten Bereich weiterhin an die geltenden Abstands- und Hygienevorschriften zu halten. Bitte zögern Sie nicht, sich bei Fragen an Ihre Klassenlehrperson oder die Schulleitung zu wenden.

Schulpflege Schlieren


Unser Service

Sie haben die Möglichkeit Anmeldungen und Formulare direkt herunterzuladen.

Die Schule Schlieren verfügt über ein vielfältiges familien- und schulergänzendes Betreuungsangebot für alle Kinder ab Kindergarten bis zur Sekundarstufe.